Homescouting

Als Pfadi tragen wir eine gesellschaftliche Verantwortung. Angesichts der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus) werden wir schweren Herzens bis auf Weiteres entsprechend der Empfehlungen des Bundesrates keine Aktivitäten mehr durchführen.

 

Damit ihr in dieser Zeit aber nicht ganz auf das Pfadi-Erlebnis verzichten müsst, stellen wir Euch hier einige Ideen zusammen, um Euch die Langeweile zu vertreiben!

Achtet bei allen Homescouting-Aktivitäten darauf, dass Ihr Euch an die Weisungen des BAG haltet. Löst die Aufgaben also nur alleine oder mit euren Geschwistern. Dafür wird die Freude umso grösser sein, wenn ihr auf der Homepage die gelösten Aufgaben eurer Freunde entdeckt und natürlich wenn Ihr eure Freunde bald wieder in den Aktivitäten sehen könnt!

 

Wir freuen uns auf viele Berichte und Fotos von euren Homescouting-Aktivitäten und hoffen, Euch alle schon bald wieder zu sehen! Berichte und Fotos könnt ihr an anna-schmitt@gmx.ch schicken, vielleicht erscheinen sie dann sogar auf unserer Homepage! 

 

Bei Fragen und Anregungen stehen wir Euch jeder Zeit zur Verfügung!

 

Bleibt gesund, guet Fründ, üses Best und allzeit Bereit

Euer ganzes Leiterteam

 

Obwohl keine Aktivitäten stattfinden zusammensein? Das geht! Zumindest in einem Video!

Inspiriert von diesem Video einer Pfadiabteilung aus Neuenburg, wollen auch wir ein gemeinsames Video drehen!  https://www.instagram.com/p/B-xQf_zps5B/?igshid=1mdlggid582ew

 

Statt WC-Papier nehmen wir aber unsere Hawi-Krawatte (entfernt Krawattenringe u.ä.). Euer Auftrag lautet also: 

Macht ein kurzes Video, wie ihr die Pfadikrawatte fangt und wieder weiterwerft. Zieht dazu euer Pfadi-T-Shirt, -pulli oder - hemd an. Seid dabei möglichst kreativ!

 

Schickt das Video bis zum Freitag 8.5.20 an Wasabi v/o Samira Kummer (samira.kummer@bluewin.ch, 079 122 01 56).

 

Wir wünschen Euch viel Spass und freuen uns über eure Videos!

Nur weil gerade keine Aktivität mit eueren Freunden stattfinden kann, heisst das noch lange nicht, dass Ihr den ganzen Tag drinnen in der Stube sitzen müsst! Nun ist eure Kreativität gefragt und endlich dürft Ihr einmal bestimmen, wie die abenteuerliche Stafette aussehen soll. 

Sammelt euch im Garten einige Gegenstände zusammen (Springseil, Bälle, Schuhe, Gartenstühle) und stellt Euch eueren eigenen Hindernisparcours zusammen! Spielt gegen Euere Geschwister, Eure Eltern, Eueren Hund oder ganz einfach gegen Euch selber, in dem Ihr die Zeit stoppt!

 

Wir wünschen Euch viel Spass und freuen uns über Fotos und Videos eurer ganz eigenen Hindernisparcours!

 

Auch eure Kreativität und Freude an der Natur sind beim Homescouting keine Grenzen gesetzt. Anstatt ein Mandala zu malen, legt ein grosses Naturmandala. Geht dazu in euren Garten, sammelt viele bunte Blume, Steine, Blätter und Äste zusammen und legt sie zu einem schönen Mandala zusammen. Falls du keinen Garten hast, findest du auch im Wald oder deiner näheren Umgebung unzählige Materialien!

 

Wir wünschen Dir viel Spass und freuen uns über viele kunterbunte Fotos!

Nur weil keine Pfadi stattfindet, heisst das noch lange nicht, dass wir Pfadis unser Pfadigesetz vergessen! Auch in dieser speziellen Zeit, können wir unsere Werte mehr denn je leben! Einer unsere Grundsätze lautet " Freude suchen und weitergeben". 

Schnapp Dir ein paar Kreiden und male auf einen Gehweg oder eine unbefahrene Strasse in Eurem Quartier eine schöne Zeichnung oder schreibe etwas Nettes. So machst Du bestimmt jedem der vorbei kommt eine grosse Freude!

 

Wir freuen uns auf viele schöne Fotos und wünschen euch viel Spass!

Auch auf den Rätsel-Spass müsst Ihr Zuhause natürlich nicht verzichten! Hier findet Ihr viele knifflige Tierrätsel und ein Pfadi-Logical bei denen eure Spürnase auch auch ohne Pfadiaktivität gefordert ist!

 

Lasst es uns wissen, wenn Ihr die Rätsel lösen konntet!

Keine Pfadiaktivität heisst nicht gleich, dass ihr keinen abenteuerlichen Geschichten mehr auf den Grund gehen könnt! Und schon garnicht, dass ihr nicht mehr mit euren Pfadi-Gspänli in Kontakt sein könnt!

Überlegt euch eine tolle Nachricht für einen eurer Pfadifreunde und schreibt ihm/ ihr eine Postkarte, einen Brief, eine e-Mail oder eine SMS. Macht es eurem Freund aber nicht zu leicht und schreibt die Nachricht in einer Geheimschrift oder im Morse-Code!

 

Wir freuen uns, eure Nachrichten zu sehen und wünschen euch viel Spass!

Falls Ihr die Adressen eurer Pfadi-Gspähnli benötigt, wendet euch an das Leitungsteam!

Quelle der Bilder: https://pfadi.swiss/de/homescouting/